Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Erfreulicherweise startet ab Montag, den 8.2.21, ein gestaffelter Schulbetrieb im Präsenzunterricht.

Ihre Kinder wurden dafür bereits vor den Ferien in Gruppe A oder B eingeteilt. Die Zuteilung der Gruppen bleibt bestehen, wobei sich die Tage, an denen die SchülerInnen in die Schule kommen können, verändert haben. Die genauen Termine, wann sich Ihr Kind im Präsenzunterricht, im Home-Schooling oder im Distance-Learning befindet, entnehmen Sie bitte den Plan in SchoolFox bzw. auf der Homepage.

An jenen Tagen, an denen Ihr Kind grundsätzlich zu Hause wäre, bieten wir auch weiterhin eine Betreuungsmöglichkeit an, sofern eine häusliche Betreuung Ihrerseits nicht sichergestellt werden kann.

WICHTIG: Die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der pädagogischen Lernbegleitung sind nur mit Ihrer Einverständniserklärung zu einer Antigen-Selbsttestung erlaubt.
Sofern Sie diese Erlaubnis noch nicht gegeben haben, Ihr Kind aber trotzdem in die Schule schicken möchten, ersuchen wir Sie höflichst, dies umgehend nachzuholen. Laden Sie sich zu diesem Zwecke entweder die im Anhang bzw. auf der Homepage befindliche Einverständniserklärung des Ministeriums herunter oder schreiben Sie dem/der KlassenlehrerIn Ihres Kindes über SchoolFox, dass Sie einverstanden sind, dass Ihr Kind an der Selbsttestung in der Schule („Nasenbohrer-Tests“) teilnehmen darf.

Sollte Ihr Kind bei einer Testung ein positives Ergebnis erhalten, seien Sie bitte unbesorgt. Wir werden Sie natürlich gleichzeitig mit der Meldung an die Gesundheitsbehörde davon in Kenntnis setzen, damit Sie Ihr Kind unverzüglich abholen können.

Weiters ist wichtig anzumerken, dass die Maskenpflicht in der Klasse bzw. im gesamten Schulgebäude auch bei einem negativen Testergebnis verpflichtend gilt. Selbstverständlich werden wir versuchen, kurze Maskenpausen einzulegen, während stoßgelüftet wird.

Jene Kinder, die nicht an der Testung teilnehmen werden, befinden sich im Home-Schooling und erhalten dafür Arbeitspakete. Wie wir die Abholung, Rückgabe, Vermittlung usw. gestalten werden, wird noch intern besprochen und Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben. Aller Voraussicht nach werden diese auf die Lernplattform “Google Classroom” hochgeladen werden.

Abschließend sei noch zu erwähnen, dass die Tage im Präsenzunterricht laut Stundenplan Ihres Kindes abgehalten werden. Es entfallen lediglich die unverbindlichen Übungen und Freigegenstände, da es aus epidemiologischer Sicht zu unterbinden ist, Kinder aus mehreren Schulklassen zu durchmischen. Das Mittagessen und die Lernzeit, zu dem Sie Ihr Kind zu Beginn des Schuljahres angemeldet haben, finden statt.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen reibungslosen Schulstart ins zweite Semester und freue mich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Mair Rebecca, Schulleiterin

Schulbetrieb ab 08.02.2021